Fallstudie

Wie Götz Weidemann durch Verkaufspsychologie seine Wunschkunden gewinnen konnte

Details

Unternehmen: Finanz Fahrplan

Branche: Nachhaltige und grüne Sachwertanlagen

Über Götz Weidemann

Als Geschäftsführer der Finanz Fahrplan betreut er mehr als 600 Kunden. Von Tübingen aus unterstützt er auf Honorarbasis bei der Anlage in nachhaltige und grüne Sachwertanlagen.

Herausforderung:

Götz suchte nach einer Möglichkeit, den hohen manuellen Aufwand von gekauften Leads zu reduzieren. Empfehlungen hat er zwar regelmäßig erhalten, diese trugen ihm aber nicht die gewünschten Kunden zu. Die Versuche, mit einer lokalen Werbeagentur passende Kunden zu gewinnen, scheiterten.

Transformation:

Götz wurde in der engen Zusammenarbeit als Experte für steueroptimierte Anlagemöglichkeiten positioniert. Durch die Umsetzung einer  individuellen Kampagne mithilfe unserer Neuromarketing-Methode konnten wir einen permanenten Strom an einkommensstarken Wunschkunden für Götz generieren. 

Ergebnis:

Einzigartige Positionierung

Bekanntheit als der Experte für steueroptimierte und grüne Sachwertanlagen

Massive Umsatzsteigerung

Die Zusammenarbeit generierte Innerhalb von 6 Monaten ein Mehrumsatz im fünfstelligen Bereich

Fokus auf Wunschkunden

Götz arbeitet jetzt nur noch mit gutverdienenden Angestellten, Führungskräften und Selbstständigen zusammen. Kunden, die ihn entspannt wachsen lassen.

Fazit:

“Meine Erfahrungen sind durchwegs positiv. Die Zusammenarbeit ist außerordentlich professionell und zuverlässig. Mit der Fokussierung auf High-Potential Mandanten und einer ausgeklügelten Marketingstrategie wurde ich äußerst positiv überrascht. Die generierten Kundenanfragen über die erstellte Kampagne sind von hoher Qualität und erwirtschaften hohe Umsätze“.

Weitere Erfolgsstimmen

Der EINE Hebel für mehr Freiheit als Finanzdienstleister:

Passende Kunden anziehen durch psychologisch fundiertes Marketing